Bibliothek Gais

Vom Kuhstall zur Bibliothek
2014/2015

Der Bau einer Bibliothek ist nichts Alltägliches. Die Herausforderung anvertraut hat uns die Stiftung Biblio Gais. Die Gemeinde hat den Raum zur Verfügung gestellt, in Form einer Lagerhalle im verkehrsgünstigen Dreieck zwischen Primarschule und Oberstufe. Der ehemalige Kuhstall begeisterte mit schönen, gut erhaltenen Strickwänden.

So gaben die vorhandenen Strukturen das Raumkonzept vor. Die verwendeten Materialien verblieben alle im Urzustand: Metall gewachst, Eiche geölt, Altholz gebürstet.

Angesagt war vor allem Zurückhaltung. Eine eindrückliche Inszenierung aber sollte die Hauptsache haben: das Buch.

Die Räume eignen sich auch für die Veranstaltung von kulturellen Anlässen bis ca 80 Personen.
Aktuelle Informationen zu denselben finden Sie hier:

www.bibliogais.ch