Abbruch/Neubau Zwislenstrasse, Gais

Abbruch und Neubau
Zwislenstrasse in Gais

Minergie AR-249

Die traditionelle, appenzellische Bauweise ist stark geprägt, von reinem Funktionalismus. Vorwiegend in Ausserrhoden wurden kaum Ornamente eingesetzt, die wenigen Zierelemente über oder neben den Fenstern haben ebenfalls einen Zweck zu erfüllen: sie bieten Schutz vor Wind und Wetter.

Diese minimalistische Grundhaltung erlebte eine Verschärfung beim Neubau Zwislen in Gais. Sie führte zu einer extrem reduzierten und geradlinigen Innenraumgestaltung. Selbst Türen und Möbel wurden Teil der Gebäudehülle. Aufgaben dieser Art fordern von allen Beteiligten mehr als bloss Fachwissen gepaart mit Fingerspitzengefühl.


Wir sind stolz auf das Ergebnis, obwohl innen und aussen keine Einheit mehr bilden, wie dies gute Architektur eigentlich fordert. Aufgaben in der Landwirtschaftszone erfordern diese Kompromisse. Vielleicht werden kommende Generationen freier oder virtuoser mit unserer Landschaft umgehen. Wir hoffen aber, dass es auch dann noch mit Respekt und Sorgfalt geschieht.